Direkter Südpfeiler 1.Sella Turm

Schöne Kletterei im oberen sechsten Grad stellenweise sieben minus. Ein wunderschöner Herbsttag, klare Nacht sorgte für Morgenfrost, der sich bald Auflöste. Gegen zehn Uhr waren Heli und ich am Sellajoch, viele Touristen waren vor Ort, aber keine Kletterer. Am Einstieg der Südwand zum ersten Sellaturm haben uns nur ein paar Dolen begrüßt. Angenehme Wärme und stille berührten uns, ungewohnt da sonst der viele Verkehr übers Sellajoch für Lärm sorgt. Sechs Seillängen haben wir vor uns, leicht gekleidet stiegen wir in die Tour ein. Die Schlüsselstellen liegen in der dritten und fünften Seillänge. Der Abstieg führt über den Normalweg, da wir die einzige Seilschaft waren, haben wir über wieder Abgeseilt. Seht euch einige Fotos an!

Peter Weber • Trinserstrasse 57 • A-6150 Steinach a. Br. • Tel. u. Fax 0043 5272 2272 • Email: bergerlebnis@edumail.at      realisiert von NETGRAF, 2005