Wir dürfen wieder führen!

Lang hat´s gedauert - endlich ist es soweit!
Die aktuellen Lockerungen betreffen auch unsere Berufsgruppe und wir dürfen nun offiziell - mit wenigen Einschränkungen - in den Bergen und Schluchten unterwegs sein.

Hier die Mitteilung des Sozialministeriums:

Laut § 13 Abs.2 Z 2 der ab 19. Mai gültigen COVID-19-Öffnungsverordnung sind zwischen 05:00 und 22:00 Zusammenkünfte im Freien von höchstens zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zuzüglich höchstens zehn Minderjähriger erlaubt.

Hierbei muss weder ein Mindestabstand noch eine FFP2-Maske getragen werden. Es darf auch die gemeinsame Konsumation von Speisen und Getränken stattfinden.
Sobald die obigen Personenhöchstzahlen überschritten werden, unterliegt die Zusammenkunft den Regeln des § 13 Abs. 3 Veranstaltung ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze.

+43 512 20 65 67