AUSBILDUNG ZUM SALZBURGER CANYONINGFÜHRER

ÜBERBLICK

Die Ausbildung zum Salzburger Canyoningführer kann innerhalb einer Saison (April - September) absolviert werden! Sie darf die Zeitdauer von zwei Jahren nicht übersteigen.

Ausbildung Allgemein (pdf)

 

Aufnahmevoraussetzungen für die Ausbildung

  • Die erfolreiche Ablegung der Eignungsprüfung
  • Eigenberechtigung
  • Österreichischer Staatsbürger, EU-Bürger oder Staatszugehöriger eines Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraumes
  • Vollendung des 18. Lebensjahres bei der Abschlussprüfung
  • Medizinisches Untersuchungszeugnis über den Gesundheitszustand des Bewerbers (nicht älter als 3 Monate)

 

AUSBILDUNGSLEHRGANG 2018
 

Eignungsprüfung - Ausbildung 2019 (eintägig / 04. MAI 2019)
Anmeldeschluss: 29.04.2019

Die Prüfung findet im Landes- u. Universitätssportzentrum Salzburg (Rif/Hallein) statt.
Dieser dient zur Überprüfung jener Fertigkeiten und Kenntnisse, welche die erfolgreiche Ablegung der Canyoningführerprüfung nach der Teilnahme an den Ausbildungslehrgängen erwarten lassen.
Alle Kursteilnehmer, welche die Eignungsprüfung erfolgreich bewältigen, sind zur Teilnahme am ersten Kursabschnitt berechtigt.

Eignungsprüfung (pdf)
Anmeldeformular (pdf)
Ärztliches Attest -Formular (pdf)

 

Erster Kursabschnitt - Ausbildung 2019 (Technikkurs - 4 Tage / 08. - 11. MAI 2019)

findet ebenfalls im Landes- u. Universitätssportzentrum Salzburg (Rif/Hallein) statt. In diesem Kurs werden die Teilnehmer eingehend mit den grundlegenden Kenntnissen für den Kursteil II und der Ersten Hilfe vertraut gemacht.

Kurs I - Ausschreibung (pdf)
Ausrüstungsliste (pdf) folgt demnächst

 

Zweiter Kursabschnitt - Ausbildung 2019 (Canyoningführer Anwärter - 06. - 13. JULI 2019)

findet im Bundesland Salzburg statt. Kursort Grödig/Salzburg ist der ideale Ausgangspunkt für verschiedene Touren im Großraum Salzburg und den angrenzenden Tälern.

Kurs II - Ausschreibung (pdf)

 

Dritter Kursabschnitt - Ausbildung 2019 (Canyoningführer - 8 Tage / 31. AUGUST - 07. SEPTEMBER 2019)

findet in Oberitalien (Friaul/Julisch-Venetien) statt und wird mit der kommissionellen Prüfung abgeschlossen. Die erfolgreiche Absolvierung des ersten Kursabschnittes und ein Praxisnachweis sind dafür Voraussetzung.

Kurs III - Ausschreibung (pdf)
 

Ausbildungsleitung/Canyoningführer:

Günter Karnutsch
Neutorstraße 42
A 5020 Salzburg

office@bergsportfuehrer-salzburg.at

 

+43 512 20 65 67