Canyoning
DSC02757

Die Ausbildung zum Canyoningführer Melde dich an zur besten Ausbildung und werde Teil von uns

So wirst du IVBV Canyoningführer! Hier erfährst du alles zu der Ausbildung zum Canyoningführer

 Der Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer bietet für das kommerzielle Führen von Canyoningtouren eine zweiteilige Zusatzausbildung an. Diese hat die vor allem canyoningspezifische Seilhandhabung und das Schwimmen in wilden Gewässern zum Schwerpunkt. Man schließt mit der IVBV Canyoning- Zusatzqualifikation ab.

Achtung: Die Zusatzausbildung Canyoning kann nur von Berg- und Skiführern mit abgeschlossener Ausbildung oder Berg- und Skiführer Aspiranten und Anwärtern gemacht werden!


Die Details zur Ausbildung Alles was du über die Ausbildung zum IVBV Canyoningführer wissen musst

Wenn du IVBV Canyoningführer:in werden möchtest, findest du hier alle notwendigen Informationen. Angefangen von den Anforderungen über die Kosten bis hin zu den Terminen. Wenn du weitere Fragen hast, wende dich bitte an office@bergfuehrer.at

Aufnahmevoraussetzungen für die Ausbildung:

Voraussetzungen für eine Zulassung zum Ausbildungslehrgang sind:

  • Berg- und Skiführer mit abgeschlossener Ausbildung
  • oder Aspirant bzw. Anwärter der aktuellen Berg- und Skiführerausbildung
  • Gute Schwimmkenntnisse
  • Kein Problem mit engen Schluchten
  • Mindestens 3 begangene Schluchten

Um am Kurs teilzunehmen, muss jeder Teilnehmer sehr gute Schwimmkenntnisse besitzen. Die internationale Canyoning Kommission empfiehlt allen Teilnehmern, einen Rettungsschwimmerkurs zu besuchen.

Für die Ausbildung zum IVBV Canyoningführer fallen Kosten von € 2.940,- an, welche alle Kursunterlagen, Versicherung, Ausbilderkosten, usw. enthalten – die Teilnehmer müssen nur noch für Anreise, Unterkunft/Verpflegung und die benötigte Ausrüstung selbst aufkommen.

Die Zahlung hat fristgerecht zu erfolgen (siehe Termine). Später einlangende Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Unsere Bankverbindung

Verband der Österreichichen Berg- und Skiführer „Canyoning“
IBAN: AT83 4239 0030 0009 0970
SWIFT/BIC: VBOEATWWINN
Volksbank Tirol

Stornobedingungen

Nach Anmeldung zu den Kursen des Verbandes der Österreichischen Berg – und Skiführer gelten unsere Vertrags – und Rücktrittsbedingungen. Ihre Abmeldung wird wirksam an dem Tag, an dem sie bei uns einlangt.

Bei Rücktritt gelten folgende Stornobedingungen, bezogen auf den Gesamtpreis:

  • bis zum 21. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50%
  • 21. – am Tag des Veranstaltungsbeginns: 100%

Sollten die zum Zeitpunkt des Rücktritts bereits entstandenen Kosten unsererseits durch Vorauszahlungen u.ä. den Stornobetrag übersteigen, werden diese zusätzlich in Rechnung gestellt.

Haftung

Ein erhebliches Maß an Umsichtigkeit und Erfahrung wird bei jedem Teilnehmer vorausgesetzt. Der Verband der Österreichischen Berg – und Skiführer übernimmt daher keine Haftung bei Unglücksfällen, Schäden oder sonstigen Unregelmäßigkeiten, die sich im Rahmen des bergsteigerischen Teiles der Veranstaltung ergeben. Dies wird vom Teilnehmer ausdrücklich durch seine Anmeldung bestätigt.

Gerichtsstand und Erfüllung ist Innsbruck. Es wird Österreichisches Recht vereinbart.

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer entsprechenden Unfall -, Bergekosten – und Reisestornoversicherung.

Hier der Link zu unserer Stornoversicherung

Voraussichtliche Termine 2022 , Änderungen vorbehalten:

Grundausbildung:  6 Tage | 04. –  09.07.2022

Führungsteil:         6 Tage | 13. – 18.09.2022

  • Anmeldeschluss & späteste Zahlungsfrist: 30.06.2022

Veranstaltungsort:
Teil 1: vorderes Ötztal

Teil 2: wird beim 1. Kursteil bekanntgegeben

Details und Infos findet ihr hier: Ausschreibung Canyoning 2022

Bei Fragen zur Ausbildung könnt ihr euch gerne an unseren Ausbildungsleiter Martin Schrott wenden.

Die Vorlage zum Schluchtenverzeichnis bitte herunterladen, ausfüllen und dann im Formular hochladen.

Die Anmeldung erfolgt über dieses Formular:

Zum Anmeldeformular

Unsere Partner
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Zustimmen